Für die regulär stattfindenden Treffen gelten folgende Informationen:

Termin und Ort

Der Veranstaltungsort der Internationalen Karton-Modellbau-Treffen ist das Technoseum in Mannheim. Die Anschrift lautet Museumsstraße 1, 68165 Mannheim. Nähere Informationen über das Museum finden Sie auf seiner extlink Homepage.
Der Termin ist regelmäßig das letzte April-Wochenende - über den Termin für 2022 werden wir hier informieren.

Was können Sie erwarten?

Der langjährigen Tradition folgend bestehen die Treffen aus einer Mischung von Referaten (zu allen Themen rund um den Kartonmodellbau), Modell- und Baubogenpräsentationen sowie Gesprächen und natürlich dem geselligen Beisammensein. In den Pausen besteht die Möglichkeit, die von anderen Teilnehmern ausgestellten Modelle zu besichtigen und Modellbaubogen zu tauschen bzw. zu verkaufen.
Insbesondere die Vorträge durch die Teilnehmer sind die Voraussetzung, dass es sich bei dem Treffen nicht um eine reine Verkaufsveranstaltung handelt. Daher ist für Verkäufer eine Anmeldung beim Gewerbeamt Mannheim nicht notwendig. Bitte melden Sie sich daher rechtzeitig für einen Vortrag an. Jedes Thema rund um den Kartonmodellbau ist willkommen, um die Veranstaltung für alle Besucher zu einem Erlebnis zu machen.

Allgemeiner Programmablauf

Freitag Nachmittag ab ca. 14 Uhr beginnt der Aufbau der mitgebrachten Modelle bzw. Auslage der Modellbogen (Tische werden gestellt). Dafür ist eine kostenpflichtige Tischreservierung bei der Anmeldung obligatorisch (näheres siehe weiter unten). Am Freitag Abend findet ein gemeinsames Treffen im Hotel "Mercure" am Friedensplatz (direkt neben dem Museum) statt. Es gibt wieder einen kleinen Imbiss (kein Büfett) zum Preis von ca. 20 € pro Person (zzgl. Getränke).

Sonnabend ist der Hauptveranstaltungstag. Ab 9 Uhr ist das Museum für uns geöffnet und ab 11 Uhr startet das Vortragsprogramm, welches mit Pausen bis 17 Uhr dauert. Danach gibt es bis 17.45 Uhr noch Gelegenheit zu Gespächen am Stand. Spätestens um 18 Uhr muss das Museum verlassen worden sein. Am Abend treffen sich die meisten Besucher traditionell im Eichbaum Brauhaus, Käfertaler Str. 168, zu einem gemütlichen Beisammensein.

Am Sonntag ist das Museum auch wieder ab 9 Uhr geöffnet und um 11 Uhr beginnt das Vortragsprogramm. Ab 13 Uhr erfolgt relativ schnell der Abbau der ausgestellten Modelle. Um 14.30 Uhr treffen sich die Mitglieder das AGK noch zu einer Aussprache.

Eintritt und Anmeldung

Der Eintritt zur Veranstaltung ist im Rahmen des normalen Museums-Eintrittes kostenlos (einmaliger Eintritt). Für EUR 10 gibt es ein Sonderticket in Form eines farbigen Armbandes. Dieses berechtigt zu einem mehrmaligen Eintritt an allen drei Tagen. Selbstverständlich kann mit diesem Ticket auch die normale Museumsausstellung besucht werden.

Für Besucher ist eine Anmeldung erwünscht, aber nicht Pflicht. Allerdings zu den beiden Abendveranstaltungen wird um eine Anmeldung gebeten. Wenn Sie sich anmelden, senden wir rechtzeitig vor jedem Treffen eine Email mit einer Einladung und aktuellen Informationen.
Für Aussteller und Vortragende ist die Anmeldung jedoch obligatorisch unter Beachtung der Meldefrist.
Der Anmeldezeitraum bei unserem Online-Anmelderformular läuft von Anfang Februar bis Anfang April des jeweiligen Jahres. In der Zwischenzeit ist eine Vor-Registrierung möglich und Sie erhalten dann rechtzeitig einen persönlichen Anmeldelink.

Hinweise für Aussteller

Für die Ausstellung stehen Tische aus dem Bestand des Museums (80 x 160 cm) und Biertische (50 x 220 cm) zur Verfügung. Eigene Tische oder Messestände sind nicht gestattet. Eine verbindliche Tischreservierung kommt erst nach Einzahlung der Reservierungsgebühr zustande. Sie beträgt € 20 (ganzer Tisch) oder € 10 (1/2 Tisch). Diese Einzahlung muss bis zum Ende des jeweiligen Anmeldeschlusses auf das Konto des "Arbeitskreis Geschichte" unter dem Stichwort Mannheim [Verstaltungsjahr] (IBAN: DE09 6005 0101 0008 5102 86) erfolgt sein. Der Zahlungseingang wird durch eine EMail bestätigt. Die Zuteilung der Tische erfolgt nach inhaltlichen Gesichtspunkten.

Weitere Hinweise

Wir und alle unsere Besucher sind im Technoseum nur zu Gast. Es gilt daher die Hausordnung des Museums und allen Hinweisen des Museums-Personals ist Folge zu leisten. Insbesondere dürfen Tische nicht eigenmächtig an andere Stellen geräumt werden (ev. Fluchtweg!). Der Zugang zu vorhandenen Ausstellungsstücken sollte nicht mehr als nötig eingeschränkt werden - nicht alle Besucher an dem Wochenende sind wegen dem Karton-Modellbau-Treffen im Museum.


 
Im Falle von Fehlern, Problemen oder Anfrage kontaktieren Sie bitte:
Heiko Schinke (Email oder Telefon: +49 - 151 - 58411191)
Impressum und Kontakt