Internationale Kartonmodellbau-Treffen

Virtuelles Internationales Kartonmodellbautreffen 2021

Im Jahr 2021 gibt es statt dem Präsenz-Kartonmodellbautreffen zwei Online-Formate:

Vorträge - veranstaltet durch den AGK

Für Sonnabend den 1. Mai und Sonntag den 2. Mai jeweils ab 16 Uhr ist ein Zoom-Meeting geplant mit Vorträgen - wie sie auch sonst auf den Treffen stattfinden. Bei Zustimmung der Vortragenden ist eine Aufzeichnung geplant, so dass die Vorträge auch später angesehen werden können. Anmeldungen für weitere Vorträge (wie üblich nicht länger als 15 Minuten) senden Sie bitte bis zum 20. April an Heiko Schinke. Wie immer auf diesen Treffen sind insbesondere auch die Kleinverlage aufgefordert, über ihre neuen Entwicklungen und Projekte zu berichten.
Für eine passive Teilnahme sind nur ein normaler Webbrowser sowie Kopfhörer/Lautsprecher erforderlich.

Was ist für Vortragende möglich?

  • Man kann eine Präsentation/Fotos/Videos (ohne Ton) vorführen und dabei erzählen, es gibt dafür eine Funktion "Bildschirm teilen". Das wäre die Variante, wie die meisten Vorträge auf dem Kartonmodellbautreffen ablaufen.
  • Man kann erzählen und Modelle zeigen. Wichtig dabei ist die richtige Enfernung und Beleuchtung.
  • Wer keine Kamera hat oder sich nicht traut, kann seine Präsentation/Fotos (und ggf. auch das Manuskript) vorab an Heiko Schinke schicken. Er wird dann das Vorlesen organisieren.
Der Zugangscode und technische Hinweise für die Einwahl werden 3 Tage vorher an alle bisher für die Kartonmodellbautreffen registrierten Interessenten verschickt, eine erneute Registrierung ist für eine passive Teilnahme nicht erforderlich.

Virtueller Ausstellungsraum - organisiert durch kartonbau.de

Das 2. digitale Karton Modellbau Treffen ist wieder offen für alle interessierten Modellbauer - eine Registrierung bei uns ist nicht erforderlich.
Allerdings müssen sich Gäste selbstverständlich ebenfalls an unsere Nutzungsbedingungen halten. Das heißt insbesondere auch, das wir Fotos mit NS-Symbolik oder annähernd Maßstabsgerechten Waffenmodellen löschen werden. Alle Beiträge von Gästen müssen außerdem erst durch einen Moderator freigeschaltet werden.

Am 23.04 wird der virtuelle Ausstellungsraum geöffnet. Hier kann Jeder einen Beitrag mit max. 10 Bildern vom eigenen "Stand" einstellen. Die Bilder sollten möglichst einen gewissen "Messecharm" haben. Das bedeutet:

  • Es sollte ein möglichst neutraler Unter-/Hintergrund benutzt werden um nicht von den Modellen abzulenken. Ideal ist natürlich ein weißer Tisch bzw. eine weiße Tischdecke.
  • Es dürfen so viele Modelle gezeigt werden wie man möchte, aber sie sollten auf einem messeüblichen Tisch (max 1x2m) Platz finden. Und für ein einzelnes Modell würde wohl auch niemand in Mannheim einen Tisch mieten.
  • Werdet Kreativ! Wenn Ihr auf Ausstellungen gerne bastelt, baut euren mobilen Arbeitsplatz nach. Wenn Ihr Süßigkeiten verteilt, legt die dazwischen, uswusf.
  • Wie so ein Stand aussehen könnte, kann man sich hier ansehen: Stand #8 ist ein schönes Beispiel für gutes Standdesign. Aber am Ende ist es natülich Eure Entscheidung, wie Ihr Eure Modelle präsentiert.
  • Wer möchte, kann sich auch selbst hinter seinem "Stand" ablichten...
Das Internationale Karton Modellbau Treffen ist natürlich auch für Verlage wichtig um Neuheiten zu präsentieren. Daher bekommen Verlage die Möglichkeit zusätzlich zum Stand noch ein eigenes Thema zu erstellen, in dem die Neuheiten (aktuell und die des letzten Jahres) ausgiebig vorgestellt werden können. Hier können die Kunden dann später auch Fragen zu den Ankündigungen stellen.

Am 30.04 wird das 2. digitale Karton Modellbau Treffen dann offiziell eröffnet. Hierzu werden alle Beiträge aus dem Austellungsraum, sowie die Themen mit Verlagsneuheiten freigeschaltet. Zusätzlich werden auch Themen zur allgemeinen Diskussion eröffnet.

Bis zu diesen Veranstaltungen ist es nicht mehr lange hin. Aber "Dank" Lockdown und Kontaktsperre steht ein langes und ruhiges Osterwochenende vor der Tür - Zeit für den Modellbau und/oder die Planung eines Vortrages. Die Veranstalter würden sich über eine rege Teilnahme an den o.g. Veranstaltungen freuen.

Bleiben Sie alle gesund und hoffentlich spätestens im Jahr 2022 auch wieder "offline".

 
Im Falle von Fehlern, Problemen oder Anfrage kontaktieren Sie bitte:
Heiko Schinke (phone: +49 - 151 - 58411191, email: treffen2021@kartonmodellbautreffen.de
Impressum und Kontakt